Unser Leitbild

Wir machen die Welt ein Stück besser.
Und inspirieren Menschen durch unser nachhaltiges Handeln, diesen Weg mit uns zu gehen.

Das Leitdbild der Werbemittelagentur Hagemann ist: Wir machen die Welt ein Stück besser
 
 

Unser Weg Richtung Nachhaltigkeit

Im Jahr 2017 haben wir uns auf den Weg in Richtung Nachhaltigkeit gemacht. Es war ein steiniger Weg und je mehr Steine umgedreht wurden, desto bewusster wurde uns, dass es viel zu tun gibt.

Wir haben in den letzten Jahren viel erreicht und dabei Eins gelernt:

Es ist nur möglich, wenn wir unsere Mitarbeiter, Lieferanten, Geschäftspartner und Kunden mit auf diesen Weg nehmen.

Viele Stakeholder-Dialoge haben uns dabei geholfen, ein gemeinsames Verständnis für Grundsätzliches zu schaffen wie beispielsweise: Was ist überhaupt ein nachhaltiges Werbegeschenk? Aus was besteht ein nachhaltiges Werbegeschenk? Welche Erwartungshaltung haben unsere Kunden? Gibt es klimaneutrale Werbegeschenke und tatsächlich eine transparente Lieferkette bei Werbegeschenken?

So haben wir uns Schritt für Schritt nach vorne bewegt und können nun voller Stolz sagen, dass wir Vorreiter in der Werbeartikelwelt sind und durch unsere Aktivitäten all diejenigen inspirieren, mit denen wir zusammenarbeiten.

Auch das eigene Unternehmen wurde nicht vergessen und gemeinsam wurden viele Maßnahmen getroffen, um Ressourcen zu sparen.

Hier eine kleine Übersicht:

  • Unsere Stromversorgung besteht zu 100% aus Ökostrom

  • Alle Gebäude wurden mit LED-Leuchten ausgestattet

  • Die neu eingebaute Heizungsanlage hat den Gasverbrauch um 36% gesenkt

  • In der Regel nur Bahnreisen innerhalb Deutschlands und keine Flüge

  • Versand der Werbegeschenke seit 2018 nur mit GoGreen

weitere Details finden Sie in unserem DNK-Bericht

Langfristig gehen wir unseren Weg weiter mit dem Ziel, ab dem Jahr 2025 ausschließlich Werbeartikel zu verkaufen, die idealerweise aus nachwachsenden, recycelten oder unbedenklichen Rohstoffen bestehen, ressourcenschonend und unter menschenwürdigen Bedingungen produziert werden, möglichst emissionsarm verschickt werden und am End-of-Life dem Wertschöpfungskreislauf wieder zugeführt werden können.

Dafür stehen im Jahr 2022 , neben vielen anderen, zwei wesentliche Maßnahmen für uns primär im Mittelpunkt:

Wir können alle Werbeartikel auch klimaneutral anbieten, wofür es zwei Möglichkeiten gibt:

  • Einige unserer Produktionsstätten beliefern uns weiterhin, jedoch verstärkt, mit klimaneutralen Werbeartikel

  • Wir ermitteln die entstehenden Emissionen und kompensieren diese über Nature Office, die genau solche Kompensationsprojekte in Drittländern leiten

 

Zudem tritt im Jahre 2023 das Lieferantenkettensorgfaltspflichtengesetz (LkSG) in Kraft und wir stellen sicher, dass wir dieser Gesetzgebung zum Jahresstart auch Folge leisten können.

Dazu auditieren wir mit Hilfe von Integrity Next über 100 Produktionsstätten.

 

Falls Sie zu diesem Thema tiefergehende Informationen benötigen, hilft Ihnen unser CSR-Beauftragte Rolf Janka rjanka@der-hagemann.de gerne weiter.

 

Transparente Lieferkette

Woher kommen unsere Werbegeschenke und wie werden diese produziert? Wichtige Fragen, wenn es darum geht, Transparenz in die Lieferkette zu bekommen. Bei über 100 Lieferanten und über 100.000 Werbegeschenken ein fast unmögliches Unterfangen. Die erste Basis ist uns hier bereits gelungen:

Zusammen mit der Firma IntegrityNext mit dem Sitz in München, haben wir unsere Lieferantenpartner explizit befragt und ausgewertet, so dass wir Ihnen transparente Informationen unserer Partner gewährleisten können, auch im Hinblick auf das Lieferkettengesetz lieferkettengesetz.integritynext.com

IntegrityNext ermöglicht es unserem Einkauf, unsere Lieferantenpartner zu qualifizieren und zur Verbesserung von Nachhaltigkeit und Compliance, zur Erfüllung von Kundenvorgaben und gesetzlichen Anforderungen diese zu prüfen.