Die digitale werbemittelmesse münchen 2021: Ein voller Erfolg

Aktualisiert: Sept 29

Quelle: Werbemittelagentur Hagemann GmbH, Mai 2021



Seit über einem Jahr befindet sich die Welt in einer Ausnahmesituation. Für die Werbemittelmesse 2021 bedeutete das: Innovativ beraten und informieren lassen und dabei gesund bleiben.


Digital konnten die Besucher über 100 Messestände besuchen und sich dort über die aktuellen Werbegeschenke-Trends informieren, von den Ausstellern per Video-Chat beraten lassen und Muster ordern.

Den Teilnehmern der Messe stand es offen, wie Sie dieses digitale Format erleben wollten. Während viele dieser Teilnehmer sich durch Kundenberater der Werbemittelagentur Hagemann und der Standaussteller beraten und durch die Messe führen ließen, bestand die Möglichkeit, alleine und selbstständig die virtuelle Welt zu erkunden. Einer dieser eigenständigen Kunden sagte: „Ich finde mich sehr gut zurecht und stöbere mich alleine durch die Messe. Ich melde mich, falls ich Hilfe benötige".


Im Vordergrund stand das Thema Nachhaltigkeit. Insbesondere klimaneutrale Werbeartikel waren sehr gefragt. Kein Wunder: Ab dem Jahr 2030 will die EU Ihre Treibhausemissionen um 55 % gegenüber dem Wert von 1990 verringern, was unser aller Leben betreffen wird. Auch akzeptiert es die jüngere Generation nicht mehr, dass Unternehmen bedingungslos Profit in den Vordergrund stellen und damit die Umwelt zerstören. Die Werbemittelagentur Hagemann geht hier in Vorleistung und präsentiert den ersten Werbeartikelkatalog mit klimaneutralen Werbegeschenken.


Das Event in diesem Format war dank aller Mitarbeiter und der zahlreichen Teilnehmer ein sehr großer Erfolg. Dafür sagt die Werbemittelagentur Hagemann DANKE! Trotzdem ist die Freude auf die Werbemittelmesse 2022 groß: Werbegeschenke leben von der Haptik.