top of page

Die Macht der Werbeartikel: Wie kleine Geschenke das Kundenverhalten beeinflussen können

Aktualisiert: 10. Mai 2023



Werbeartikel sind ein wichtiger Bestandteil vom Marketing-Mix von Unternehmen jeder Größe und Branche. Von Kugelschreibern über Rucksäcke bis hin zu Bluetooth-Boxen – die Auswahl an Werbegeschenken ist riesig. Aber warum sind Werbeartikel eigentlich so beliebt und so hilfreich für eine effektive Marketingstrategie?

 

Ein großer Vorteil von Werbeartikeln ist, dass sie eine physische Verbindung zwischen dem Kunden und der Marke herstellen. Der Empfänger hat das Produkt direkt in der Hand und kann es anfassen, ausprobieren und nutzen. Dadurch wird eine emotionale Bindung zur Marke aufgebaut und das Vertrauen in das Unternehmen gestärkt.

Je nach Produkt und Einsatz von diesem, ist ein weiteres Plus von Werbeartikeln, dass sie eine kosteneffektive Möglichkeit sind, die Reichweite der Marke zu erhöhen. Im Gegensatz zu anderen Werbeformen wie TV- oder Printwerbung, können Werbeartikel lange Zeit im Besitz des Kunden bleiben und dadurch immer wieder an die Marke erinnern, sodass eine hohe Kontaktdichte mit Ihrer Werbebotschaft garantiert ist.

Aber nicht nur die Reichweite wird durch Werbeartikel gesteigert, sondern auch das Kundenverhalten kann beeinflusst werden. Kunden, die ein Werbegeschenk erhalten haben, neigen eher dazu, das Unternehmen weiterzuempfehlen oder eine Kaufentscheidung zu treffen. Werbeartikel können also nicht nur die Aufmerksamkeit der Kunden auf das Unternehmen lenken, sondern auch den Kaufprozess positiv beeinflussen.


Kundenbindung


Werbeartikel können dazu beitragen, dass sich Kunden enger mit der Marke verbunden fühlen. Durch den Besitz eines Werbegeschenks fühlen sich Kunden anerkannt und haben eine positivere Einstellung gegenüber der Marke. Das wiederum kann dazu führen, dass Kunden dem Unternehmen treu bleiben und öfter Produkte oder Dienstleistungen kaufen.


Mundpropaganda


Werbegeschenke können auch dazu beitragen, dass Kunden das Unternehmen weiterempfehlen. Durch den Besitz eines Werbeartikels kann ein Kunde zu einem Markenbotschafter werden und Freunden und Bekannten von der Marke erzählen.


Kaufverhalten


Werbeartikel können auch dazu beitragen, dass Kunden eine Kaufentscheidung treffen. Kunden, die ein Werbegeschenk erhalten haben, sind eher bereit, bei dem Unternehmen einzukaufen.


Markenbekanntheit


Werbegeschenke können auch dazu beitragen, dass Kunden die Marke besser kennen lernen. So ist es möglich, dass die Empfänger des Werbeartikel dazu bereit sind, sich über das Unternehmen, seine Produkte oder Dienstleistungen, zu informieren, oder auf Werbeanzeigen zu reagieren.

 

Es stellt sich die Frage, welche Werbeartikel am effektivsten sind. Die Antwort darauf ist nicht einfach, denn es hängt stark von der Zielgruppe und der Branche ab. In der Regel sollte das Werbegeschenk jedoch einen Nutzen für den Empfänger haben und gleichzeitig einen hohen Wiedererkennungswert für die Marke bieten.


Ein wichtiger Aspekt bei der Wahl von Werbeartikeln ist die Qualität. Denn wer möchte schon ein Werbegeschenk erhalten, das billig und minderwertig wirkt? Es ist sinnvoll, in hochwertige Werbeartikel zu investieren, um eine positive Wahrnehmung der Marke zu erzielen, da der Empfänger den Artikel mit dem Unternehmen verknüpft.


Werbeartikel sind ein Teil einer effektiven Marketingstrategie, die das Kundenverhalten positiv beeinflussen und die Reichweite der Marke erhöhen können. Bei der Wahl von Werbeartikeln sollte jedoch darauf geachtet werden, dass sie einen Nutzen für den Empfänger haben, eine hohe Qualität aufweisen und einen hohen Wiedererkennungswert für die Marke bieten.

Comments


bottom of page